Breitenbrunn und Umgebung

Der Himmel schöpft sein Blau aus den Wellen des Neusiedlersees. Schwimmen, surfen, segeln - alles ist möglich. Am Strand liegen und mit der Seele baumeln. Die Weite des Sees spüren. Urlaub pur - um Kraft für den Alltag zu tanken.

Ruhe liegt über der Landschaft. Gefrorenes Wasser ladet ein den gröten Steppensee Europas mit den Schlittschuhen zu erkunden. Eissegler verfallen der Faszination der Geschwindigkeit und schätzen die spiegelblanke Eisdecke.

Das Weinlaub züngelt in allen Feuerfarben. Rot- und Orangetöne bis zum blassen Zitronengelb, gebrochenes Grün in all seinen Facetten bis zur Palette der Erdfarben, alles auf einmal - alles im Überschwang des Herbstes. Weinlesezeit im Dorf - jede Hand wird gebraucht um die Trauben zu lesen.

In den dicken Bäuchen der alten Erdkeller lagern die "edlen Tropfen" der Breitenbrunner Rieden. Dunkle Holzfässer umschließen die "flüssige Sonne" und lassen seit alters her Weine höchster Qualität reifen. Dicht an dicht hüten die alten Weinkeller das Können der Winzer.

Der Burgenländische Frühling beginnt in der Kirschblütenregion. Tausende Kirschb&auuml;ume tragen ihre Blüten einem weißen Brautschleier gleich. Wer sich von dieser Stimmung einfangen läßt, dem eröffnet sich eines der Geheimnisse der Natur.

Er hält seit langer Zeit Wache über Breitenbrunn. Mit seinen 33 m Höhe überschaut er den Marktflecken. Als Museum eingerichtet erzählt er von der Jahrhunderte alten Geschichte der Dorfbevölkerung. 77 Stufen führen zum Rundgang mit herrlichem Panoramablick.

Es sind die einzigartigen Lichtverhältnisse am Rande des Steppensees, die kreative Menschen nach Breitenbrunn zieht. In alten, denkmalgeschützten Häusern haben sie ihre Heimat gefunden und öffnen ihre Tore für interessierte Besucher.
Bild:Fria Elfen-Frenken

Natur soweit das Auge schauen kann. Der Horizont verschmilzt mit dem Neusiedler See. Leben im Gleichklang mit der Natur. Jede Jahreszeit hat ihr eigenes Kleid und läßt den Artenreichtum von Flora und Fauna erahnen.

Hinauf auf den Drahtesel und das Radlerparadies Burgenland "erradeln". Die schönste Art Pannonien zu entdecken und Land und Leute kennenzulernen. Die Radfähren bringen Sie sicher ans andere Ufer des Sees und Sie bestimmen das Tempo ihrer Urlaubstage.

Kulturfreunde erleben die Welt der Oper und Operette in Freiluftaufführungen auf der weltbekannten Mörbischer Seebühne oder im Römersteinbruch St. Margarethen. Unter dem malerischen Sternenhimmel und einem abschließenden Feuerwerk klingt der Abend aus.

Adresse: Kirchengasse 1
 7091 Breitenbrunn
Telefon: +43 676 551 7771
FAX: +43 2683 530 824
E-Mail: office@turmhof.com